Links | LagO – Länger arbeiten in gesunden Organisationen

Links

Hier finden Sie Verweise (Links) zu weiterführenden Internetseiten.

  • Modellprogramm zur Bekämpfung arbeitsbedingter Erkrankungen
    In der Zuständigkeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) werden Modellvorhaben gefördert, die zur Aufklärung von Zusammenhängen zwischen Arbeitsbedingungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen beitragen und aus neuen arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen Konzepte für die Prävention arbeitsbedingter Erkrankungen entwickeln, sie in der betrieblichen Praxis erproben und als Beispiele "guter Praxis" für nachhaltige Praxisanwendung bereit stellen.
    www.baua.de/modellprogramm
  • Die Initiative Neue Qualität der Arbeit bietet neben anderen Zukunftsthemen aus der Arbeitswelt auch einen ersten Einstieg in das Thema demografischer Wandel
    www.inqa.de
  • Der Verbund Arbeit und Alter aus Industriellenvereinigung, Arbeiterkammer Wien, dem österreichischen Gewerkschaftsbund sowie der Wirtschaftskammer Österreich versteht sich als virtuelle Unternehmensberatung. Eine Wissensdatenbank enthält über 50 anschaulich beschriebene praktische Beispiele für die "lebensaltersgerechte Reorganisation von Arbeitsprozessen" aus verschiedenen europäischen Ländern mit Nennung betrieblicher Ansprechpersonen. Zielgruppen sind Unternehmensführungen, Personalverantwortliche, Betriebsräte und Unternehmensberater.
    www.arbeitundalter.at
  • Website der Gemeinschaftsinitiative "Gesünder Arbeiten e.V." in Nordrhein-Westfalen, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW.
    http://www.gesuenderarbeiten.de/
  • Unter dem Menüpunkt „Arbeit und Gesundheit“ findet sich der Zugang zum Portal „Demografischer Wandel in der Arbeitswelt“ mit umfangreichen Informationen zum Thema.
    www.sozialnetz-hessen.de
  • Demografie-Initiative des BMBF / Demografie-Netzwerk Demotrans
    Internet-Auftritte der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Transferprojekte zum Demografischen Wandel, eingerichtet vom Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation. Ergebnisse von 15 Forschungs- und Umsetzungsprojekten zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten, Möglichkeit zum Download zahlreicher Handlungsanleitungen, Foliensätze und Artikel unter www.demotrans.de
    Ausgewählte praxiserprobte Vorgehensweisen, Verfahren und Instrumente unter
    www.demowerkzeuge.de
  • Enterprise for Health (EfH) ist ein Netzwerk internationaler Unternehmen unterschiedlicher Branchen, die sich für die Entwicklung einer partnerschaftlichen Unternehmenskultur und einer modernen betrieblichen Gesundheitspolitik engagieren. Es wurde gemeinsam von der Bertelsmann Stiftung und dem Bundesverband der Betriebskrankenkassen in Deutschland gegründet.
    http://www.enterprise-for-health.org
  • Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen
    Unter dem Menüpunkt "Ageing workforce initiatives" sind zahlreiche Good-practice-Beispiele für einen produktiven Umgang mit alternden Belegschaften aus unterschiedlichen europäischen Ländern zu finden.
    http://www.eurofound.europa.eu
  • Das Projekt GAbi – Gestaltung altersgerechter Arbeitsbedingungen in Krankenhaus und Altenheim – hat die Verbesserung der Arbeitsbedingungen älterer Beschäftigter in Altenheim und Krankenhaus sowie den Transfer von Projektergebnissen zum Ziel.
    www.GAbi-projekt.de
  • Das Projekt MiaA – Menschen in altersgerechter Arbeitskultur – entwickelt, erprobt und evaluiert modulare Maßnahmenkonzepte zur Motivation, Qualifikation und zur Schaffung altersgerechter Arbeitsbedingungen.
    www.MiaA.de